lingenverlag.de ist ein von Trusted Shops geprüfter Onlinehändler mit Gütesiegel und Käuferschutz. Mehr...
 

Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir, die Helmut Lingen Verlag GmbH, Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten auf unseren Websites. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch unser Unternehmen daher ausschließlich im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Auf dieser Seite informieren wir Sie gem. Art. 13, 14 EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist

Helmut Lingen Verlag GmbH
Brügelmannstraße 3
50679 Köln

Geschäftsführer: Werner Schulte
Telefon: 0221-33707-555
Telefax: 0221-33707-444
E-Mail: datenschutz@lingenverlag.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter dsb@lingenverlag.de.

Beim Besuch unserer Websites und Nutzung der verschiedenen Angebote verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie nachstehend im Einzelnen beschrieben.

Beim Betrieb der Website mit ihren vielfältigen Angeboten (einschließlich des Online-Shops für unsere Kunden und der Abwicklung der Bestellungen) arbeiten wir mit verschiedenen externen Dienstleistern zusammen, die wir sorgfältig ausgewählt und datenschutzrechtskonform verpflichtet haben.

1. Lingen-Cookies

Wir verwenden bei Ihrem Besuch auf unseren Webseiten sog. Cookies, also kleine Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden.

a. Session-Cookies

Dies sind zum einen sog. Session-Cookies, die bis zum Zeitpunkt des Schließens aller Browserfenster durch Sie erhalten bleiben. Wir benötigen diese Session-Cookies, damit wir Ihre Anfrage auf unserer Website verarbeiten und Sie zu den verschiedenen Unterseiten steuern können. Hieran haben wir ein berechtigtes Interesse, da wir ansonsten unsere Website so nicht anbieten könnten (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Wünschen Sie keine Verwendung von Cookies, können Sie die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen blockieren. Sie können unsere Website auch dann noch besuchen, sie aber nicht gleichermaßen nutzen.

b. Langzeit-Cookies

Darüber hinaus nutzen wir teils auch selbst längerfristige Cookies, die über 3 Tage erhalten bleiben und die uns eine benutzerfreundlichere Ausgestaltung unserer Website ermöglichen.

Diese Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies), so dass z.B. Voreinstellungen erhalten bleiben. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheidet und oben konkret mit angegeben ist. Die Wiedererkennung erfolgt mit diesen Cookies zur Optimierung der Inhalte unserer Website und, um Ihnen nutzerfreundlich z.B. den Inhalt Ihres Warenkorbes wieder anzeigen zu können. Diese Cookies werden nur auf unserer Seite www.monbijou-geschenke.com verwendet und den Seiten, die hierauf verlinken.

An der Verwendung dieser Cookies haben wir ein berechtigtes Interesse, um Ihnen unsere Website möglichst attraktiv und benutzerfreundlich anbieten und entsprechend weiterentwickeln zu können (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Wünschen Sie keine Verwendung von Cookies, können Sie die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen blockieren. Sie können unsere Website auch dann noch besuchen, sie aber nicht gleichermaßen nutzen.

2. Server-Logfiles

Darüber hinaus übermittelt Ihr Browser bei jedem Website-Besuch Zugriffsdaten, sog. Server-Logfiles, die wir verarbeiten, um die Systemsicherheit zu gewährleisten und zudem eine Nutzungsstatistik anzufertigen Mit diesen werden insbesondere der Zeitpunkt der Anfrage Ihres Besuches, die Seite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer.URL), die besuchten Unterseiten, die Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, das Datenvolumen, der von Ihnen verwendete Browser nebst Betriebssystem und der anfragende Provider an uns übermittelt. Diese Daten werden benötigt, um die Systemsicherheit zu gewährleisten, z.B. um bei einem Hackerangriff den Angreifer zu identifizieren und zu blockieren. Dies liegt in unserem überwiegenden, berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Wir löschen die Server-Logfiles frühestmöglich nach Zweckerreichung. Mit diesen Daten ist auch eine Auswertung zu statistischen Zwecken möglich (Nutzungsumfang und Nutzerverhalten, z.B. Summe der Aufrufe unserer Website in einem Monat insgesamt und bezogen auf verschiedene Unterseiten), die wir nutzen, um die Gestaltung der Website zu optimieren; auch hieran haben wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO).

3. Social Media

Wir setzen an mehreren Stellen auf unserer Website Angebote von Drittanbietern ein. Diese bieten unseren Besuchern verschiedene Möglichkeiten der sozialen Interaktion.

a. Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram, GooglePlus, WhatsApp und Xing

Die Verlinkungen auf die Social Media-Angebote, zu denen Sie über Icons und Buttons gelangen, ermöglichen Ihnen, unser Angebot mit anderen zu teilen oder unser Angebot dort einzusehen. Hierbei handelt es sich um die Angebote von Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram, Google Plus, WhatsApp und Xing. Klicken Sie auf die jeweiligen Angebote, die Sie an den entsprechenden Links oder Symbolen erkennen, so können Sie sich bei den jeweiligen Anbietern mit Ihrem Account einloggen und anschließend unser Angebot mit anderen teilen oder unsere Angebote dort ansehen und sich mit anderen Nutzern über unsere Angebote austauschen. In einigen Fällen sind die Informationen zu unserem Angebot bereits voreingetragen. Informationen werden an diese Drittanbieter immer erst dann übermittelt, wenn Sie auf einen der Links klicken; sie sind also „deaktiv“ gestaltet.

Klicken Sie die Symbole an, öffnet sich jeweils ein neues Fenster Ihres Browser und es werden Ihre Daten an die jeweiligen Anbieter übermittelt, insbesondere auch die Seite, von der Sie kommen. Dies gilt auch dann, wenn Sie bei dem jeweiligen Anbieter kein eigenes Konto besitzen oder nicht eingeloggt sind.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche personenbezogenen Daten diese Drittanbieter erheben und wie sie mit diesen umgehen. Dies ist uns auch nicht bekannt. Bitte beachten Sie, dass einige dieser Anbieter außerhalb der EU ansässig sind und Ihre Daten daher vermutlich in Drittstaaten übermittelt werden, für die nicht notwendigerweise ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt ist. Weitere Angaben zum Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie bei den jeweiligen Drittanbietern.

Informationen der Drittanbieter:

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland,
Datenschutzerklärung:
https://www.facebook.com/about/privacy/update?ref=old_policy
https://www.facebook.com/privacy/explanation
https://de-de.facebook.com/policies/cookies
Datenschutzhinweise: https://www.facebook.com/help/568137493302217
Nutzungsbedingungen: https://de-de.facebook.com/legal/terms/update

dort auch Instagram, zusätzlich: https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content

dort auch WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland,
zusätzlich Nutzungsbedingungen: https://www.whatsapp.com/legal/#terms-of-service
Datenschutzrichtlinie: https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy

Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland, https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

Twitter, Twitter International Company, Attn: Privacy Policy Inquiry, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07 IRELAND.
Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy

Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.
Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Xing, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Datenschutzerklärung: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung/druckversion

YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA,
Datenschutzerklärung https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de
Datenschutzhinweise: https://www.youtube.com/intl/de/yt/about/policies/#community-guidelines
Nutzungsbedingungen: https://www.youtube.com/t/terms und https://www.youtube.com/t/terms_paidservice

Über die Social Media Verlinkungen ermöglichen wir es Ihnen, sich noch weitergehend zu vernetzen und präsentieren Ihnen so ein attraktiveres Angebot; außerdem können Sie unsere Angebote bequem auf verschiedenen Wegen mit anderen teilen. Wir gestalten unsere Website so für Sie attraktiver und interessanter. Die Einbettung der Social Media Verlinkungen liegt daher in unserem überwiegenden, berechtigten Unternehmensinteresse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Durch aktives Anklicken können Sie selbst entscheiden, ob von Ihnen personenbezogene Daten an die Drittanbieter übermittelt werden.

Die Muttergesellschaften der Social Media Anbieter sind überwiegend in den USA ansässig. Soweit personenbezogene Daten dorthin übermittelt werden, ist ein hinreichendes Datenschutzniveau über das EU-US-Privacy Shield abgesichert, dem sich alle oben genannten Anbieter unterworfen haben, soweit sie in den USA ansässig sind (Liste abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/list).

b. YouTube-Video-Plug-ins

Auf unserer Website können Sie sich Videos anschauen: Diese sind in unser Online-Angebot eingebunden, sodass Sie sich die Videos direkt auf unserer Seite anschauen können. Diese Einbindung ist unter Aktivierung der erweiterten Datenschutzeinstellungen von YouTube erfolgt. Das bedeutet, dass Ihre Daten erst dann verarbeitet werden, wenn Sie das eingebundene Video tatsächlich abspielen.

Ferner können Sie sich das Video auch auf youtube.com selbst ansehen (über das YouTube-Icon und über den Button „Teilen“); dort können Sie sich unsere Angaben ansehen oder sich mit anderen Nutzern über unser Angebot austauschen. Dann werden ebenfalls Daten an YouTube übertragen. Über den Button „Teilen“ können Sie wiederum die oben beschriebenen Social Media-Angebote nutzen. Hierfür gilt dasselbe wie oben unter a. beschrieben.

Schauen Sie sich das Video an (über unsere Seite oder auf YouTube), so werden Ihre Daten an YouTube übermittelt, insbesondere auch die Seite, von der Sie kommen. Dies gilt auch dann, wenn Sie bei dem jeweiligen Anbieter kein eigenes Konto besitzen oder nicht eingeloggt sind.

Weitere Angaben zum Drittanbieter YouTube haben wir oben unter a. für Sie bereitgestellt.

Die Einbettung von YouTube liegt in unserem überwiegenden, berechtigten Unternehmensinteresse, Ihnen ein besonders attraktives Angebot darzustellen (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Durch aktives Anklicken können Sie selbst entscheiden, ob von Ihnen personenbezogene Daten an die Drittanbieter übermittelt werden.

4. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. Tracking-Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Ihre IP-Adresse wird daher unmittelbar nach Übermittlung gekürzt und so anonymisiert. Konkret wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor einer Weiterleitung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser zunächst übermittelte und dann gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Die von Google Analytics gesetzten Cookies und darüber erhaltene Daten werden spätestens nach 2 Jahren gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, ist ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt, da sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen hat (Liste abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/list).

Hieran haben wir ein berechtigtes Interesse, um Ihnen unsere Website möglichst attraktiv und benutzerfreundlich anbieten und entsprechend weiterentwickeln zu können (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Wünschen Sie keine Verwendung von Cookies, können Sie die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen blockieren. Sie können unsere Website auch dann noch besuchen, sie aber nicht gleichermaßen nutzen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung nach Art. 28 EU-DSGVO abgeschlossen.

Informationen des Drittanbieters:

Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.
Datenschutzerklärung: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy
Übersicht zum Datenschutz: https://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html
Nutzungsbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.html

5. Google WebFonts

Einige unserer Websites verwenden Google WebFonts, einen Dienst, der uns von Google, Inc. zur Verfügung gestellt wird. Dieser Dienst ermöglicht es uns, Ihnen unsere Website mithilfe der darüber bezogenen Schriftartenbibliothek einheitlich optisch ansprechend bereitzustellen. Das geschieht, indem die auf dieser Website verwendeten Schriften durch den von Ihnen verwendeten Browser geladen und anschließend angezeigt werden.

Nach unseren Informationen stellt hierzu der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern unseres Dienstleisters her und es wird die Information erfasst, dass unsere Website mit der von Ihnen verwendeten IP-Adresse aufgerufen wurde. Es ist möglich, dass Ihre IP-Adresse dabei auch in die USA übermittelt wird. Durch die Zertifizierung unseres Dienstleisters unter dem EU-US Privacy Shield wird dabei ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt (Liste abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/list).

Eine einheitliche und optisch attraktive Gestaltung unserer Website liegt in unserem überwiegenden, berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Es findet hierüber weder eine Nutzeranalyse statt, noch wird ein Nutzerprofil erstellt; Ihre IP-Adresse wird ausschließlich für die gezielte Übermittlung von Schriftarten verwendet.

Informationen der Drittanbieters:

Google zu WebFonts https://fonts.google.com/about

6. Registrierung

Wir bieten Ihnen auf verschiedenen Unterseiten an, sich zu registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir dann nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen. Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

7. Newsletter

a. Zusendung

Sie haben die Möglichkeit, sich zu unseren E-Mail-Newslettern anzumelden, um stets über Neuigkeiten informiert zu werden. Dafür fragen wir Sie nach Ihrer E-Mail-Adresse. Freiwillig können Sie uns auch Ihren Vor- und Nachnamen (nebst Anrede) mitteilen, wenn Sie eine persönliche Anrede im Newsletter wünschen.

Wie verwenden Ihre Daten, die Sie uns für den Newsletter-Bezug mitteilen, ausschließlich, um Ihnen diesen zuzusenden. Dabei arbeiten wir für die technische Abwicklung für einige unserer Newsletter mit der CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, als externem Dienstleister zusammen, den wir sorgsam ausgewählt und datenschutzrechtskonform eingebunden haben auf Basis eines Auftragsdatenverarbeitungsvertrages nach Art. 28 EU-DSGVO. Für andere Newsletter nutzen wir MailChimp, ein Dienst, der von dem externen Dienstleister Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA, angeboten wird. Rocket Science Group LLC haben wir sorgsam ausgewählt und datenschutzrechtskonform eingebunden auf Basis eines Auftragsdatenverarbeitungsvertrages nach Art. 28 EU-DSGVO.

Informationen zum Datenschutz bei MailChimp erhalten Sie unter https://mailchimp.com/legal/terms/

Dabei ist auch bei Datentransfer in die USA ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet, da sich die Rocket Science Group dem EU-US-Privacy Shield unterworfen hat (Liste abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/list).

Informationen zum Datenschutz bei CleverReach erhalten Sie unter https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

Vor erstmaliger Versendung des Newsletters holen wir Ihre Einwilligung ein (Art. 6 I 1 a EU-DSGVO). Sie haben jederzeit, auch durch einen Link in jedem einzelnen Newsletter, die Möglichkeit, Ihre Einwilligung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dazu einfach die Abmeldefunktion innerhalb des Newsletters oder wenden Sie sich direkt an uns unter den eingangs aufgeführten Kontaktdaten. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern der CleverReach und von MailChimp gelöscht.

b. Nutzungsanalyse

Wir nutzen MailChimp und die Angebote von CleverReach, um die Verwendung unserer Newsletter zu analysieren.

Mit Hilfe von MailChimp können wir unsere Newsletter analysieren. Wenn Sie eine mit MailChimp versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Darüber hinaus analysieren wir auch mithilfe von CleverReach die Nutzung unserer Newsletter, insbesondere, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Über ein „Conversion-Trackings“ verfolgen wir, ob nach Anklicken des Links im Newsletter bestimmte Aktion erfolgt, z.B. der Kauf eines bestimmten Produkts auf unserer Website. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

Die Nutzungsauswertungen und -analysen ermöglichen es uns, Ihnen künftig noch attraktivere Newsletter anzubieten. Die Verwendung liegt daher in unserem überwiegenden, berechtigten Unternehmensinteresse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Die Nutzungsauswertung können Sie verhindern, indem Sie den Newsletter abbestellen.

8. Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit über ein Formular, mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir verarbeiten die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten (verpflichtend Ihre E-Mail-Adresse) und Ihre Nachricht ausschließlich, um Ihr Anliegen bestmöglich bearbeiten zu können. Neben der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse benötigen wir gegebenenfalls auch Ihren Namen und Ihre postalische Anschrift, um abzusichern, dass es sich bei Ihnen um eine natürliche Person (und keine Roboter / bot) handelt, um Sie zu identifizieren und auch um Ihre Anfrage, wenn angezeigt, in einen Vertrag überführen zu können. Dies alles liegt in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f DSGVO). Wir nutzen die von Ihnen übermittelten Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens im Rahmen der E-Mail-Kommunikation und löschen sie regelmäßig nach Abwicklung Ihres Anliegens, es sei denn, gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder -rechte machen eine längere Aufbewahrung erforderlich. Eine Übermittelung an Dritte findet nicht statt, außer, dies ist für die Bearbeitung Ihres Anliegens zwingend erforderlich.

9. Kontaktaufnahme: E-Mail-Funktion

Auf verschiedenen Unterseiten bieten wir Ihnen die Möglichkeit, direkt mit uns via E-Mail in Kontakt zu treten. Klicken Sie auf eine der farbig hinterlegten E-Mail-Adressen, so öffnet sich Ihr E-Mail-Programm und Sie können an uns eine Nachricht an die jeweils voreingetragene E-Mail-Adresse schicken. Auf die Datenverarbeitung durch das E-Mail-Programm Ihres jeweiligen Anbieters haben wir keinen Einfluss; wir stellen lediglich eine Verknüpfung zum E-Mail-Programm her.

Die von Ihnen an uns via E-Mail übermittelten Informationen nutzen wir ausschließlich, um Ihr Anliegen zu bearbeiten; wie löschen diese, sobald die Kommunikation abgeschlossen ist, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungspflichten erfordern eine Abspeicherung. Diese Verarbeitung der uns von Ihnen übermittelten Informationen liegt in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO).

10. Kommentarfunktion auf dieser Website

Auf verschiedenen Unterseiten bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Kommentare zu hinterlassen. Dazu erheben wir neben Ihrer E-Mail-Adresse auch den Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars sowie die IP-Adresse und, freiwillig, Ihren gewählten Nutzernamen.

Wir benötigen diese Daten, um Ihren Kommentar anzuzeigen und aus Sicherheitsgründen – zum einen ermöglichen wir durch Erfassung der IP-Adresse, „Roboter“ oder Hacker zu identifizieren und zu blocken, zum anderen können wir so im Fall der Begehung von Straftaten (z.B. Beleidigungen, Propaganda) auch Sie identifizieren. Dies alles liegt in unserem überwiegenden berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f DSGVO). Die Daten werden gespeichert, solange die Kommentare auf unserer Website verbleiben.

11. Online-Shop

Sie können auf unseren Websites auch online unsere Produkte bestellen, wenn Sie dies möchten. Zur Abwicklung einer Bestellung benötigen wir weitere personenbezogene Daten von Ihnen. Diese werden dabei nur erhoben, gespeichert und verarbeitet, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung mitteilen. Die Daten dessen Eingabefelder mit einem Sternchen versehen sind (Anrede, Vorname, Name, Adresse, E-Mail-Adresse benötigen wir dabei zwingend, um eine Bestellung abzuwickeln.

Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung und nutzen Ihre E-Mail-Adresse im Einzelfall um mit Ihnen in Kontakt zu treten bei der Abwicklung der Bestellung auftreten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 I 1 b EU-DSGVO. Ihre Daten werden mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Fristen (10 Jahre für abrechnungsrelevante Daten) gelöscht, sofern nicht ausnahmsweise eine andere gesetzliche Erlaubnis eine weitere Verarbeitung erlaubt.

Für die Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit externen Dritten zusammen, ohne die es uns nicht möglich wäre, Ihre Bestellung entsprechend abzuwickeln:

  • mit externen Dienstleister, die uns bei der technischen Bereitstellung unseres Angebots unterstützen, sorgfältig ausgewählt und datenschutzrechtskonform eingebunden wurden,
  • mit Postdienstleister, die für die Abwicklung Ihrer Bestellung (Versand) eingebunden sind;
  • mit Zahlungsdienstleistern für die Abwicklung Ihrer Zahlung, je nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart an Kreditinstitute, AmazonPay, PayPal oder dem Postdienstleister (Nachnahme).

Besondere Hinweise zur Datenverarbeitung möchten wir Ihnen zu den nachfolgenden Angeboten geben:

a. PayPal

Unsere Kunden können die von der Firma PayPal mit Sitz in Luxemburg angebotene Zahlungsdienstleistung unmittelbar über ihr Paypal-Konto vornehmen. Zur Zahlungsabwicklung der Bestellung benötigt PayPal einige Angaben, wie Ihren Namen oder Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und die gekauften Waren nebst dem zu zahlenden Betrag. Diese Daten erhält PayPal zum Teil von uns durch die Übermittlung Ihrer Bestelldaten, im Übrigen von Ihnen unmittelbar, indem Sie die abgefragten Informationen bei PayPal hinterlegen.

Wie Paypal mit Ihren Daten umgeht, entzieht sich unserer Kenntnis und ist Gegenstand des zwischen Ihnen und PayPal bestehenden Vertragsverhältnisses. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.

Sie sind frei, diesen Zahlungsdienst zu wählen und nicht dazu verpflichtet. Entscheiden Sie sich für die Zahlungsabwicklung über PayPal, ist die Übermittlung der Daten an PayPal zur Abwicklung erforderlich und daher nach Art. 6 I 1 b EU-DSGVO zulässig.

b. AmazonPay

Unsere Kunden können die von der Firma Amazon mit Sitz in Luxemburg angebotenen Zahlungsdienstleistungen unmittelbar über ihr Amazon-Konto vornehmen. Zur Zahlungsabwicklung der Bestellung benötigt Amazon einige Angaben, wie Ihren Namen oder Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und die gekauften Waren nebst dem zu zahlenden Betrag. Diese Daten erhält Amazon zum Teil von uns durch die Übermittlung Ihrer Bestelldaten, im Übrigen von Ihnen unmittelbar, indem Sie die abgefragten Informationen bei Amazon hinterlegen.

Wie Amazon mit Ihren Daten umgeht, entzieht sich unserer Kenntnis und ist Gegenstand des zwischen Ihnen und Amazon bestehenden Vertragsverhältnisses. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von AmazonPay können unter https://pay.amazon.com/de/help/201751600 abgerufen werden.

Sie sind frei, diesen Zahlungsdienst zu wählen und nicht dazu verpflichtet. Entscheiden Sie sich für die Zahlungsabwicklung über AmazonPay, ist die Übermittlung der Daten an Amazon zur Abwicklung erforderlich und daher nach Art. 6 I 1 b EU-DSGVO zulässig.

12. Trusted Shops

Um Ihnen die größtmögliche Sicherheit zu gewähleisten, lassen wir uns von Trusted Shops kontrollieren. Um das dadurch erhaltene Gütesiegel anzuzeigen nebst der erhaltenen Bewertungen sowie Ihnen die Möglichkeit der Absicherung Ihres Einkaufs anzubieten, haben wir auf unseren Websites das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Wenn Sie das Trustbadge aufrufen, werden die sog. Server-Logfiles (dazu oben) an den Drittanbieter Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln, übermittelt. Sie werden spätestens nach 7 Tagen gelöscht.

An der Einbindung haben wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse (Art. 6 I 1 f DSGVO), um Ihnen diese besondere Absicherung anbieten zu öknnen.

Weitere personenbezogene Daten zu Ihrer Bestellung werden an Trusted Shops übertragen, wenn Sie Ihre Bestellung absichern möchten. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung. Sie sind frei, diese Absicherung zu wählen und nicht dazu verpflichtet. Entscheiden Sie sich für die Absicherung über TrustedShops, ist die Übermittlung der Daten an TrustedShops zur Abwicklung erforderlich und daher nach Art. 6 I 1 b EU-DSGVO zulässig.

13. Datensicherheit

Um Ihre personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen, nutzen wir mit der SSL-Verschlüsselung (https-Standard) technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, die zudem risikoangemessen dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst werden.

Dies gilt auch für etwaige Zahlungsabwicklungen: Auch der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht ohne Weiteres von Dritten mitgelesen werden.

Etwas anderes gilt nur für www.leolausemaus.com, die allerdings auch keine Tracking-Tools, keinen Newsletter und keine Kontakt-Formulare o.ä. einsetzt.

14. Betroffenenrechte

Soweit personenbezogene Daten verwendet werden, die sich auf Sie als natürliche Person beziehen, stehen Ihnen gegenüber uns verschiedene datenschutzrechtliche Ansprüche zu. Sie haben nach Maßgabe von § 34 BDSG, Art. 15 EU-DSGVO das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten und deren Herkunft, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Daten weitergegeben werden, und den Zweck der Speicherung.

Darüber hinaus haben Sie gegebenenfalls nach Maßgabe von § 35 BDSG, Art. 16 – 18 EU-DSGVO Anspruch auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung (der Verarbeitung) Ihrer personenbezogenen Daten. Außerdem können Sie gemäß Art. 20 EU-DSGVO die Übertragung der Daten auf eine andere verantwortliche Stelle verlangen.

Zudem können Sie der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, wenn wir Ihre Daten aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeiten (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Soweit wir Ihre Daten nicht zu Werbezwecken verarbeiten, bedarf dies eines Grundes, der sich aus Ihrer besonderen Situation heraus ergibt. Bei einem Widerspruch werden wir Ihre persönlichen Daten ab Eingang während der dann folgenden Prüfung nicht mehr weiter verarbeiten und nach Abschluss der Prüfung – bei berechtigtem Widerspruch – löschen (§ 36 BDSG, Art. 21 EU-DSGVO).

Eine uns übermittelte Einwilligung zur Datenverarbeitung (Art. 6 I 1 a EU-DSGVO) können Sie jederzeit widerrufen; wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht weiter, außer es besteht eine gesetzliche Erlaubnis hierfür.

Ein Widerspruch oder Widerruf lässt die Zulässigkeit der Datenverarbeitung in der Vergangenheit unberührt.

Die Ihnen zustehenden Rechte erfüllen wir unverzüglich und unentgeltlich. Wenden Sie sich dazu bitte an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten; unsere Kontaktdaten finden Sie am Anfang dieser Datenschutzerklärung.

Schließlich haben Sie nach Art. 77 EU-DSGVO das Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. Für uns zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https:/www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 
Facebook
Lingen Verlag