Bregenz.tips

App bei Google Play App bei iTunes

Das Mehr am See

So lautet das Motto von Bregenz. Eingebettet zwischen Bodensee und Bergen lieben Besucher wie Einheimische das Zusammenspiel der Gegensätze: entspannte Kleinstadt mit lebendigem Kulturangebot von internationalem Rang.

Die App Bregenz.tips wird dieser Vielfalt gerecht und bietet die besten Tipps zum Essen und Trinken, zu Restaurants, Gasthäusern, zum Shoppen und zum Kulturangebot, zu Museen, Ausstellungen, zum Sightseeing und natürlich auch zur allgemeinen Freizeitgestaltung in der Kulturstadt Bregenz am Bodensee. Entdecken Sie dank vieler Insider-Tipps Ihre Lieblingsplätze in Bregenz, am Berg und am See. Die App ist der praktische Reiseführer und City Guide für Gäste und auch für alle Einheimischen.

Das ist drin und so geht‘s

Nachdem Sie die App gestartet und den Begrüßungsbildschirm bestätigt haben, sehen Sie die als Kategorienübersicht gestaltete Benutzerführung. Welche Kategorien in der Übersicht angezeigt werden, hängt von der Jahreszeit ab, bzw. ob gerade Sommer- oder Wintersaison ist.

Die Kategorienliste lädt zum Stöbern ein: Sie finden hier beispielsweise die Kategorien Wetter, Ausflugsziele, Einkaufen, Essen, Kunst & Kultur, Nachtleben, Freizeitanlagen und viele andere. Am unteren Ende der Kategorienliste finden Sie einige Kategorien, die zur jeweils nicht aktuellen Saison gehören – im Winter also zur Sommersaison und im Sommer zur Wintersaison. Bei jeder Kategorie wird mit einer Zahl angegeben, wie viele Tipps in dieser Kategorie enthalten sind.

Wenn Sie eine der Kategorien auswählen, wird entweder eine weitere Liste mit Unterkategorien angezeigt oder Sie sehen direkt eine Liste mit den in der Kategorie enthaltenen Tipps. Wenn Sie beispielsweise die Kategorie Essen wählen, erhalten Sie eine Kategorienliste mit den unterschiedlichen Essensangeboten, wie Asiatisch, Bayerische Speisen, Brunch, Fast Food, Frühstück usw. Tippen Sie auf eine der Unterkategorien, um die Liste der darunter zusammengefassten Tipps aufzurufen.

Anstatt in den Kategorien zu stöbern, lässt sich in der Übersicht der Kategorien auch direkt über ein Suchfeld nach den für Sie interessanten Tipps suchen.

Die Übersicht der Tipps – egal, ob über die Kategorien aufgerufen oder als Suchergebnis – ist standardmäßig als Liste gestaltet. Sie können hier aber auch zu einer Kartenansicht umschalten, auf der die einzelnen Tipps markiert sind. Tippen Sie auf eine Markierung in der Karte und dann auf den daraufhin angezeigten Namen der Markierung oder auf einen Eintrag in der Liste der Tipps, um die zugehörigen Detailinformationen aufzurufen.

In den Detailinfos werden Fotos, eine Beschreibung, die Kontaktdaten und sogar die Entfernung zu Ihrem aktuellen Standort angezeigt. Von hier aus lassen sich auch direkt eine Route per Google Maps bzw. per App Karten oder auch ein Telefonanruf oder eine E-Mail starten. Außerdem können Sie durch einen Fingertipp auf das Herz-Symbol den jeweiligen Tipp zu Ihren Favoriten hinzufügen.

Auf Ihre Favoriten können Sie über das Hauptmenü der App zugreifen. Hier finden Sie auch eine Möglichkeit, manuell zwischen den Tipps für die Winter- oder Sommersaison hin und her zu schalten. Außerdem können Sie über das Hauptmenü auch einen Index aufrufen, der den Zugriff auf die in der App enthaltenen Tipps über eine alphabetisch sortierte Liste ermöglicht.

 width=

 

AndroidBregenz.tips – Screenshot Android

 

iPhoneBregenz.tips – Screenshot iPhone

Hinweis
Apps und Web-Apps werden laufend weiterentwickelt. Wenn wir ein Buch neu auflegen, in dem wir auf die hier vorgestellte App verweisen, wird überprüft, ob die App noch verfügbar ist und ob die Angaben im Blog-Beitrag noch stimmen. Dennoch kann es passieren, dass unsere Beschreibung nach der Überprüfung nicht mehr zu einer danach geänderten Version der App passt, oder dass die Entwickler die App sogar aus den App-Stores gestrichen haben. Darauf haben wir leider keinen Einfluss. Sobald wir davon Kenntnis haben, wird das im Blog aktualisiert.