Chefkoch – Rezepte & Kochen

App bei Google Play App bei iTunes

Alle Rezepte für ambitionierte Hobbyköche

Chefkoch.de ist die mit Abstand größte Koch-Community im deutschsprachigen Web. Sie bietet mit mehr als 250.000 Rezepten für jeden Anspruch, für jeden Geschmack und für jede Gelegenheit das passende Gericht. Millionen Anwender nutzen Chefkoch.de: Sie tauschen, bewerten und bebildern Rezepte, helfen einander mit Tipps und Tricks und stehen sich mit Rat (und oft auch mit Tat) zur Seite – nicht nur online. Die Chefkoch-App erlaubt den kostenlosen Vollzugriff auf über 250.000 Rezepte von Chefkoch.de-Usern. Eine Anmeldung bei Chefkoch.de ist nur dann notwendig, wenn Zusatzfunktionen wie zum Beispiel das automatische Zusammenstellen einer Einkaufsliste eingesetzt werden sollen.

Direkt nach dem Start der App erscheinen einige ausgewählte Rezepte, die Rezepte des Tages sowie ein paar Schaltflächen, nach mit denen Sie im Rezeptfundus von Chefkoch.de stöbern können. Wenn Sie eines der angezeigten Rezepte antippen, erscheint eine Detailansicht mit ausführlichen Informationen und vielen Fotos. Die kleine Fotogalerie können Sie mit Wischbewegungen anschauen. Die Fotos stammen in der Mehrzahl von Chefkoch.de-Nutzern, die das Rezept nachgekocht haben und ein Foto des Ergebnisses dann auch die Website hochladen.

Zutaten und Arbeitsanweisungen

Darunter sehen Sie dann die Zutatenliste und die Arbeitsanweisungen. Diese Elemente sind im Prinzip so aufgebaut, wie sie das von der Website oder einem herkömmlichen Kochbuch kennen. Eine Besonderheit gibt es jedoch, die Sie in einem normalen Rezept auf Papier nicht finden: Sie können hier die Anzahl der Zutaten verändern. Dafür gibt es je ein Minus- und Plussymbol.

Die Zutatenliste umfasst alles, was für ein Menü für zwei Personen notwendig ist. Für die Single-Küche können Sie auf das Minus tippen und die Zutaten nur für eine Person ausgeben lassen. Mit dem Plussymbol können Sie beliebig viele Personen angeben: Sie müssen einfach so oft darauf tippen, bis die Anzahl der Portionen stimmt. Maximal sind 100 Portionen möglich, was aber vermutlich nicht besonders sinnvoll ist.

Die Angaben der Zutatenliste werden durch Berechnen erzeugt. Bitte beachten Sie, dass die Maßeinheiten nicht verändert werden. Als Hinweis: ein Teelöffel entspricht etwa 5 ml, ein Esslöffel 10 ml. Manchmal finden Sie “Tasse” als Mengenangabe. Damit ist meist ein Viertelliter gemeint.

Tipps und Hinweise zu den Rezepten

Tippen Sie in der Leiste am oberen Rand des Bildschirms auf Kommentare, um sich Nutzerkommentare zu diesem Rezept anzuschauen. Sie sollten sich die Zeit nehmen, und nicht nur die Zutatenliste und die Arbeitsanweisung genau durchlesen, sondern auch die Bemerkungen anderer Nutzer von Chefkoch.de. Häufig finden Sie hier gute Tipps und Hinweise zu dem Rezept oder den Zutaten, die in der eigentlichen Arbeitsanweisung nicht berücksichtigt worden sind. Oft entspinnt sich eine regelrechte Diskussion zu den Rezepten. Sie erfahren, welche alternativen Zutaten es gibt, auf was Sie beim Einkaufen und Zubereiten achten müssen oder welche Varianten der Zubereitung es sonst noch gibt.

Die App kennt weitere Funktionen, die Sie über Menüs aufrufen können. Bitte beachten Sie, dass die meisten dieser Funktionen ein Benutzerkonto auf Chefkoch.de voraussetzen. Sie können dieses Konto direkt nach Aufruf der entsprechenden Funktionen anlegen. Wenn Sie oben rechts auf das Menüsymbol bei einem offenen Rezept tippen, können Sie es in ihr persönliches Kochbuch einfügen, eine Einkaufsliste erzeugen, das Rezept bewerten, es über soziale Netzwerke teilen und ausdrucken.

 width=

 

AndroidChefkoch - Rezepte & Kochen – Screenshot Android

 

iPhoneChefkoch - Rezepte & Kochen – Screenshot iPhone

Hinweis
Apps und Web-Apps werden laufend weiterentwickelt. Wenn wir ein Buch neu auflegen, in dem wir auf die hier vorgestellte App verweisen, wird überprüft, ob die App noch verfügbar ist und ob die Angaben im Blog-Beitrag noch stimmen. Dennoch kann es passieren, dass unsere Beschreibung nach der Überprüfung nicht mehr zu einer danach geänderten Version der App passt, oder dass die Entwickler die App sogar aus den App-Stores gestrichen haben. Darauf haben wir leider keinen Einfluss. Sobald wir davon Kenntnis haben, wird das im Blog aktualisiert.