Das ist Marian Moschen

„Der Schlüssel, um im Leben sein Glück tagtäglich aufs Neue zu finden: zu wissen, was man liebt, und das zu tun, das einem Freude bereitet.“

Aus diesem Grund startete Marian Moschen 2012 seinen Blog Mann backt. Schnell wurde aus einer Passion eine Erfolgsgeschichte. Millionen von Menschen besuchen den Blog auf www.mannbackt.de jedes Jahr. Marian hat mit dem Lingen Verlag bereits drei Motivtortenbücher und drei Titel in der Reihe „Mann backt“ veröffentlicht. Inzwischen ist der 1983 geborene Österreicher, der im echten Leben Kindergartenpädoge ist, ein gefragter Food-Fotograf und zählt zu den führenden Tortendesignern Österreichs. Als Rezeptautor und Fotograf arbeitet Marian Moschen für renommierte Unternehmen und gibt sein umfangreiches Wissen u.a. zum Thema MotivtortenHochzeitstorten und Naked Cakes in Workshops für Anfänger und Profis weiter.

Tradition trifft Moderne: Wie sich überlieferte Rezepte mit aktuellen Trends verbinden

Das Besondere an Marian Moschen ist bei allem Erfolg, dass er nie den Bezug zu seiner Heimat verloren hat. In Tirol geboren und aufgewachsen, entdeckte er schon früh seine Leidenschaft fürs Backen. Die Liebe zu den Leckereien der Kindheit ist geblieben. Apfelstrudel, Buchteln, Reindling und Topfentaler sind für Marian nicht einfach nur Rezepte, sie sind vielmehr Erinnerung, Geborgenheit und pures Glück. In seinem Mann-backt-Büchern zeigt er jedoch nicht nur die österreichische Mehlspeisenkultur in wunderschönen neuen Bildern, sondern auch Rezepte aus aller Welt wie  Erdnuss-Karamell-Cheesecake oder hawaiianisches Gebäck. Hier erfährt man, was gutes Backen ausmacht: liebevolle Zubereitung und beste Zutaten.