Deutsche Limes-Straße

App bei Google Play App bei iTunes

Kartenmaterial und weitere Infos zu Orten entlang des Limes in Deutschland

Die Deutsche Limes-Straße, bekannte touristische Route für Autofahrer, durchaus aber auch mit dem Rad oder zu Fuß erkundbar, ist eine der beliebtesten Reiserouten in Süddeutschland. Sie folgt dem Verlauf des UNESCO-Welterbes Obergermanisch-Raetischer Limes von Bad Hönningen am Rhein bis Regensburg an der Donau. Auf dem Weg befinden sich viele bedeutende römische Denkmale, einige archäologische Lehrpfade sowie Wanderwege.

Die App Deutsche Limes-Straße liefert Ihnen umfangreiches, detailliertes Kartenmaterial und vielfältige Informationen zu interessanten Punkten auf Ihrer Reise entlang des Limes. Dabei handelt es sich nicht nur um Infos zu kulturell wichtigen Punkten und den Städten. Vielmehr erhalten Sie auch für Ihre Reise selbst praktische Informationen über z.B. Ladestationen für E-Bikes oder Wohnmobilstellplätze.

Das Kartenmaterial an sich ist sehr detailliert, über die GPS-Funktion Ihres Smartphones können Sie Ihren Standort auf der Karte anzeigen lassen und auch die offline-Nutzung der Karten ist möglich.

Bedienung und Hinweise

Die App ist strukturiert aufgebaut und nach ein wenig Vorbereitung einfach zu bedienen. Um das Kartenmaterial nutzen zu können, müssen Sie dieses zunächst auf Ihr Smartphone übertragen. Da die Karten so detailliert und die Datenmengen entsprechend groß sind, wurde der Gesamtweg in unterschiedliche Kartenabschnitte und -Versionen für Kraftfahrzeuge, Radfahrer und Fußgänger aufgeteilt. Diese können einzeln heruntergeladen werden. Sie laden also nur den Abschnitt, den Sie wirklich benötigen. Durch das obligatorische Herunterladen der Inhalte stehen Ihnen diese anschließend auch ohne aktive Internetverbindung zur Verfügung.

Auf der Startseite der App gibt es nur drei Bedienelemente: Aktivieren Sie das Symbol “Info”, um das Menü mit den Einstellungen für die App zu erreichen. Hier können Sie beispielsweise Ihre heruntergeladenen Kartenabschnitte verwalten, also über die Unterpunkte “Einstellungen” und “Pakete” weitere hinzufügen und/oder vorhandene löschen, falls Sie diese nicht mehr benötigen.

Das Windrosensymbol unten mittig auf der Startseite der App öffnet die Einstellungen Ihres Smartphones. Dort können Sie beispielsweise die GPS- bzw. Ortsbestimmungsfunktion Ihres Gerätes ein- oder ausschalten. Wir empfehlen diese einzuschalten bzw. eingeschaltet zu lassen, da sonst Ihr eigener Standort nicht auf der Karte angezeigt werden kann.

Auf die eigentlichen Inhalte der App greifen Sie über das Symbol “Menü” zu. Hier können Sie eine kurze Einführung zur App lesen und eine Übersichtskarte aufrufen, auf der die Kartenabschnitte und der Verlauf der Deutschen Limes-Straße sichtbar sind. Darüber hinaus können Sie dort auch eine Liste des verfügbaren Kartenmaterials aufrufen. Wählen Sie eines der Symbole für die KFZ-, Rad- oder Fußgänger-Version des Kartenmaterials auf der Übersichtskarte oder den entsprechenden Eintrag in der Liste aus, um anschließend den gewählten Kartenabschnitt mit allen enthaltenen Informationen zu interessanten Punkten und Orten herunterzuladen. Abhängig vom ausgewählten Kartenabschnitt und der ausgewählten Version kann dies einige Zeit in Anspruch nehmen.

Ist der Download abgeschlossen, öffnet das Antippen des zugehörigen Symbols auf der Übersichtskarte bzw. des zugehörigen Eintrags in der Liste die hochdetaillierte Version des Kartenmaterials. Hier können Sie Ihren eigenen Standort ausfindig machen bzw. entlang des Weges verfolgen. Außerdem finden Sie auf der Karte Symbole für interessante Punkte bzw. Orte. Tippen Sie eins der Symbole an, um die zugehörigen Infos aufzurufen.

Die weitere Bedienung der App entspricht dem üblichen Standard, beispielsweise gelangen Sie über den Zurück-Pfeil oben links zur vorherigen Ansicht und können den sichtbaren Kartenausschnitt mit den Fingern verschieben und in der Größe anpassen.

 width=

 

AndroidDeutsche Limes-Straße – Screenshot Android

 

iPhoneDeutsche Limes-Straße – Screenshot iPhone

Hinweis
Apps und Web-Apps werden laufend weiterentwickelt. Wenn wir ein Buch neu auflegen, in dem wir auf die hier vorgestellte App verweisen, wird überprüft, ob die App noch verfügbar ist und ob die Angaben im Blog-Beitrag noch stimmen. Dennoch kann es passieren, dass unsere Beschreibung nach der Überprüfung nicht mehr zu einer danach geänderten Version der App passt, oder dass die Entwickler die App sogar aus den App-Stores gestrichen haben. Darauf haben wir leider keinen Einfluss. Sobald wir davon Kenntnis haben, wird das im Blog aktualisiert.