Spruch der Woche

Wozu überhaupt einen Spruch der Woche? Und was hat der mit Achtsamkeit zu tun? Ein Spruch der Woche wird doch nur kurz lesen und gut damit. Wie kommt da die Achtsamkeit ins Spiel?

Abgrenzung: Spruch der Woche

Das Urteil der anderen scheint etwas zu sein, was meist schwerer wiegt als unser eigenes [...]

Gelassenheit: Spruch der Woche

Wir halten an vielem fest. Beispielsweise an alten Glaubenssätzen - wie wir sind und wie [...]

Übungen & Impulse: Spruch der Woche

Wird es stressig, beginnen wir kurz, oberflächlich oder auch ganz schnell zu atmen. Unser Körper [...]

Dankbarkeit: Spruch der Woche

Wir sind Meister darin, den Wert des Gelebten immer erst im Nachhinein zu erkennen. Wehmütig [...]

Abgrenzung: Spruch der Woche

Viele unser Gedanken und Emotionen kommen aus der Vergangenheit. Zum Teil sind wir uns dessen [...]

Gelassenheit: Spruch der Woche

Die typischen Buddha-Figuren sind der Inbegriff der Gelassenheit. Buddha sitzt offensichtlich in Frieden mit sich [...]

Stress abbauen: Spruch der Woche

Stress haben wir irgendwie alle. Kaum jemand, der nicht über Stress klagt. Kein Wunder, denn [...]

Übungen & Impulse: Spruch der Woche

Wir können gar nicht ohne: Atmen! Unser Atem begleitet uns durch Tag und Nacht und [...]

Dankbarkeit: Spruch der Woche

Wie halten an so vielem fest: Denkmuster, Konditionierungen, Erlebnisse, festgefahrene Gewohnheiten und unsere Lebensgeschichte, die [...]

Gelassenheit: Spruch der Woche

Hat uns der emotionale Strudel erst einmal in seinen Sog gezogen, werden wir zum Spielball [...]

Abgrenzung: Spruch der Woche

Oft haben wir an Tagen, die sich verregnet und grau zeigen, ebenso verregnete und graue [...]

Stress abbauen: Spruch der Woche

Wir Menschen haben diese einzigartige Fähigkeit des Mitgefühls. Wir können mitfühlen, wenn jemand traurig ist. [...]