Fränkischer Gebirgsweg

Zur Web-App

Wandern in Franken

Die App “Fränkischer Gebirgsweg” wurde von den Entwicklern aus den App Stores von Google und Apple entfernt und durch eine “Web-App” ersetzt. Bei einer Web-App handelt es sich eigentlich um eine Webseite, die aber so gestaltet ist, dass sie auf mobilen Geräten wie eine App aussieht und verwendet werden kann.

Um eine Web-App später wie eine gewöhnliche App starten zu können, rufen Sie zunächst die Webseite über den angegebenen URL auf. Anschließend können Sie dann eine Verknüpfung zur Web-App auf dem Startbildschirm Ihres Smartphones anlegen. Bei einem Android-Gerät öffnen Sie dazu das Menü des Webbrowsers und wählen den Eintrag Zum Startbildschirm hinzufügen. Bei einem Apple-Gerät tippen Sie im Browser in der Symbolleiste am unteren Bildschirmrand auf die Schaltfläche zum Teilen von Inhalten und wählen dann das Symbol Zum Home-Bildschirm. In beiden Fällen wird ein Symbol für die Web-App auf dem Start- bzw. Home-Bildschirm platziert und Sie können die Web-App darüber wie eine gewöhnliche App starten. Bei Bedarf lässt sich das Symbol wie von anderen Apps bekannt wieder vom Bildschirm entfernen.

Der Weg ist das Ziel

Der Fränkische Gebirgsweg zählt zu den schönsten Wanderwegen Deutschlands. Genießen Sie die herrlichen fränkischen Landschaften und Höhenzüge – fantastische Ausblicke garantiert!

Die Web-App informiert Sie umfassend über den fränkischen Gebirgsweg, eins der Top-Wandergebiete in Deutschland. Auf der Startseite erhalten Sie eine kurze Einführung zum Gebirgsweg. Sie können hier auch einige Impressionen in Form von Fotos anschauen und so schon einmal einen Vorgeschmack darauf erhalten, was Sie bei einem Wander-Trip auf dem fränkischen Gebirgsweg erwartet.

Weitere Informationen erhalten Sie über das Hauptmenü, das in die Bereiche Der Weg, Die Tour, Service und Karte eingeteilt ist. Im Bereich Der Weg können Sie sich über den Streckenverlauf des gesamten fränkischen Gebirgswegs informieren: Verlauf, Länge, Auf- und Abstieg. Außerdem erhalten Sie hier eine Karte in die der Streckenverlauf eingezeichnet ist. Auch die Orte und Gebiete entlang des Wegs werden in diesem Bereich beschrieben. Da beispielsweise die Ortsliste bei einer Streckenlänge von über 400 km recht umfangreich ausfällt, können Sie die angebotenen Infos filtern und so beispielsweise auf Orte in der Nähe Ihres Standorts oder auf bestimmte Orte einschränken.

Der Bereich Die Tour hält Informationen zu Unterkünften, Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten usw. bereit. Auch diese Infos lassen sich über Filter einschränken. Sie können beispielsweise bei Veranstaltungen festlegen, welcher Zeitraum oder welche Veranstaltungsart für Sie von Interesse sind.

Über den Service-Bereich des Hauptmenüs können Sie u.a. Prospekte bestellen oder Infos zur Facebook-Seite des fränkischen Gebirgswegs aufrufen.

Interessant ist auch der Bereich Karte, über den Sie eine Karte der Region anzeigen können. Tippen Sie im unteren Bereich der Karte auf Such-/Filterkriterien, um festzulegen, welche Standorte in der Karte markiert werden sollen. So lassen sich Orte, Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte usw. ausfindig machen.

Übrigens gelangen Sie von allen Unterseiten aus zurück zur Startseite der Web-App, indem Sie auf das Fränkischer-Gebirgsweg-Logo tippen.

 width=

 

AndroidFränkischer Gebirgsweg – Screenshot Android

 

iPhoneFränkischer Gebirgsweg – Screenshot iPhone

Hinweis
Apps und Web-Apps werden laufend weiterentwickelt. Wenn wir ein Buch neu auflegen, in dem wir auf die hier vorgestellte App verweisen, wird überprüft, ob die App noch verfügbar ist und ob die Angaben im Blog-Beitrag noch stimmen. Dennoch kann es passieren, dass unsere Beschreibung nach der Überprüfung nicht mehr zu einer danach geänderten Version der App passt, oder dass die Entwickler die App sogar aus den App-Stores gestrichen haben. Darauf haben wir leider keinen Einfluss. Sobald wir davon Kenntnis haben, wird das im Blog aktualisiert.