MainRadweg

Zur Web-App

Fahrradurlaub in Franken

Die App “MainRadweg – Infos zur Tour des Tourismusverbands Franken e. V” ist der perfekte Tourbegleiter mit Informationen zu Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten. Der MainRadweg zählt zu den schönsten Radfernwegen Deutschlands. Folgen Sie dem Main durch die herrlichen fränkischen und hessischen Landschaften am Wegesrand mit ihren regionalen Besonderheiten von den Quellen des Roten und Weißen Mains bis zu seiner Mündung in den Rhein.

Im Unterschied zu anderen Apps handelt es sich hierbei um eine mobile Anwendung, die auch Web-App genannt wird. Um diese zu nutzen, müssen Sie den Webbrowser auf Ihrem Smartphone (Safari auf dem iPhone, Chrome unter Android) öffnen. Tippen Sie anschließend in die Eingabezeile und geben Sie die Adresse der Web-App ein: www.mainradweg.com. Tippen Sie dann auf das Pfeilsymbol auf der Tastatur (Android) bzw. auf Öffnen (iPhone). Anschließend öffnet der Webbrowser auf dem Smartphone die mobile Version der Website von MainRadweg, die für den Einsatz als App auf einem Smartphone optimiert worden ist.

Symbol zum Homescreen hinzufügen

Es gibt übrigens eine sehr einfache Möglichkeit, diese App als Symbol auf dem Startbildschirm (Homescreen) anzuzeigen, sodass Sie sich wie eine normale App nach dem Antippen des Symbols öffnet. Unter Android müssen Sie dafür auf das Menü-Symbol oben rechts tippen und den Befehl Zum Startbildschirm hinzufügen wählen.

Auf einem iPhone tippen Sie in der unteren Symbolleiste von Safari auf das Sharing-Icon (das Quadrat mit dem Aufwärtspfeil). Nun erscheinen Symbole, die verschiedene Funktionen anbieten. Suchen Sie in der unteren Leiste nach dem Symbol Zum Home-Bildschirm und tippen Sie darauf. Anschließend werden Sie sowohl bei Android als auch beim iPhone dazu aufgefordert, dem Symbol einen Namen zu geben. Der offizielle Name der Web-App ist als Vorgabe bereits eingegeben, ist aber eigentlich viel zu lang. Tippen Sie die Eingabezeile an und bearbeiten Sie den Namen mit der Tastatur so, dass er etwas leichter lesbar ist. Normalerweise reicht es bereits, wenn Sie den Namen der Stadt eingeben. Tippen Sie dann auf Hinzufügen, um das Symbol auf einem freien Platz des Startbildschirms abzulegen.

Nun können Sie auch diese Web-App durch das Antippen des jeweiligen Symbols starten. Dabei wird der Webbrowser Ihres Smartphones geöffnet und zeigt die Startseite der Web-App an. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte komplett aus dem Internet heruntergeladen werden müssen.

Servicestationen, Veranstaltungen und Unterkünfte

Die Oberfläche der Web-App ist einfach und übersichtlich aufgebaut. Sie besteht aus einer Menüzeile sowie einem Suchformular am oberen Rand. Darunter finden Sie die aktuellen Meldungen. Wenn Sie einen der Einträge antippen, erscheint ein ausführlicher Artikel, der zum Teil auch Weblinks auf die einzelnen Angebote enthält.

Tippen Sie oben links auf Menü, um eine Liste mit Kategorien wie Am Fluss, Infos & Tipps oder Service aufzurufen. Wenn Sie auf eine der Kategorien tippen, können Sie manchmal zunächst eine Unterkategorie auswählen, bevor entsprechende Einträge mit diversen Informationen, etwa Vorschläge für Wandertouren, zur Auswahl angeboten werden.

Hervorheben möchten wir die Rubriken Reparaturwerkstätten, Veranstaltungen, Pauschalangebote und Unterkünfte. Hier werden verschiedenste, besonders auch für Radwanderer interessante Inhalte aufgelistet. Wenn Sie einen der Einträge antippen, erscheint eine Detailseite mit weiteren Angaben.

Eine weitere interessante Funktion der App ist die Karte, mit deren Hilfe Sie sich über den Verlauf des Radwegs informieren können. Es lassen sich Filter festlegen, wodurch die Position der entsprechenden Einrichtungen in der Karte markiert werden. Tippen Sie auf eine der Kartemarkierungen, um weiterführende Infos zu erhalten.

 width=

 

AndroidMainRadweg – Screenshot Android

 

iPhoneMainRadweg – Screenshot iPhone

Hinweis
Apps und Web-Apps werden laufend weiterentwickelt. Wenn wir ein Buch neu auflegen, in dem wir auf die hier vorgestellte App verweisen, wird überprüft, ob die App noch verfügbar ist und ob die Angaben im Blog-Beitrag noch stimmen. Dennoch kann es passieren, dass unsere Beschreibung nach der Überprüfung nicht mehr zu einer danach geänderten Version der App passt, oder dass die Entwickler die App sogar aus den App-Stores gestrichen haben. Darauf haben wir leider keinen Einfluss. Sobald wir davon Kenntnis haben, wird das im Blog aktualisiert.