radtourenplaner.ruhr

App bei Google Play App bei iTunes

Der offizielle und kostenlose Radtourenplaner für das Radrevier Ruhr

Die App bietet 1.200 Kilometer ausgeschildertes Knotenpunktnetz, 15 offizielle RevierRouten, dazu noch viele weitere Tourenideen und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten für eine leichte Tourenplanung per Rad im Ruhrgebiet. Auch eine individuelle Tourenplanung „Von Haustür zu Haustür“ ist mit dem Tourenplaner möglich.

Diese App wurde von der Ruhr Tourismus GmbH in enger Zusammenarbeit mit dem Regionalverband Ruhr und den Städten im Ruhrgebiet entwickelt. Planen Sie Ihre nächste Radtour besonders komfortabel am Rechner und nutzen Sie die App zur Navigation vor Ort. Natürlich lassen sich Touren aber auch mit Ihrem mobilen Endgerät planen. Mit dem Radtourenplaner zum radrevier.ruhr finden Sie immer den fahrradfreundlichsten Weg zum Ziel.

Bedienung und Hinweise

Um die Radtourenplanung per PC unter https://www.radtourenplaner.ruhr und die Nutzung der so erstellten Touren auf Ihrem mobilen Endgerät zu ermöglichen, müssen Sie ein Konto für den Dienst auf dem PC bzw. für die App erstellen und sich dann auf Ihrem Endgerät mit diesen Kontodaten anmelden. Die erstellten Touren werden dann in Ihrem App-Konto gespeichert und lassen sich gleichermaßen am PC und Smartphone bearbeiten und nutzen.

Die App ist übersichtlich aufgebaut und auch die Planung und Nutzung selbsterstellter oder vorgefertigter Touren geht leicht von der Hand. Nach dem Start der App können Sie sich bei Bedarf über das Hauptmenü unter “Mein Konto” anmelden. Diesen Schritt können Sie auslassen, wenn Sie keine Touren vom PC auf Ihrem Smartphone nutzen wollen. In diesem Fall funktioniert die Planung und Nutzung der Touren mit einem anonymen Gastkonto, dessen Informationen nur auf Ihrem Endgerät gespeichert werden.

Auf der Startseite der App finden Sie einige unterschiedliche Bereiche:

Entdecken:
Stöbern Sie durch Tourenvorschläge und wichtige Sehenswürdigkeiten und lassen Sie sich für Ihre nächste Tour inspirieren.

Tourenplaner:
Erstellen Sie Ihre individuelle Tour – ob von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit, Haustür zu Haustür oder von Knotenpunkt zu Knotenpunkt. Passen Sie jede Tour individuell auf Ihre Bedürfnisse an und speichern Sie Ihre Lieblingstouren in Ihrem Konto bzw. Profil ab, um sie später per App nachradeln zu können. Sie können sich auch ganz leicht über die Knotenpunkte Rundtouren erstellen. Mit einem Blick sehen Sie die Entfernung und das Höhenprofil der Tour.

Um eine Tour zu erstellen, tippen Sie im Bereich “Tour planen” auf einen Punkt auf der Karte, z.B. eine bestimmte Adresse. Legen Sie diesen Punkt dann als Startpunkt fest. Nun legen Sie auf die gleiche Weise den Endpunkt Ihrer Tour fest. Anschließend können Sie beliebig viele Zwischenziele setzen und so den Verlauf Ihrer Tour bestimmen.
Um die Navigation für eine der vorgefertigten oder selbst erstellten Touren zu starten, rufen Sie diese ggf. zunächst über das Hauptmenü, die Bereiche “Mein Konto” und “Meine Touren” oder beispielsweise den Bereich “Entdecken” auf. Tippen Sie dann oben rechts auf das Menü-Symbol mit den drei Punkten und wählen Sie “Navigieren”.

Tourenvorschläge:
Die offiziellen RevierRouten wie „Grubenfahrt“, „Stahlküche“, „Haldenglück“ oder „Landpartie“ finden Sie hier genauso wie viele weitere, spannende Tourentipps für Radfahrer im Ruhrgebiet. Profitieren Sie auch von den Vorschlägen und Erfahrungen anderer Nutzer.

Orte:
Schauen Sie, wo die wichtigsten Sehenswürdigkeiten liegen und wie man sie gut mit dem Rad erreichen kann. Jeder Ort kann als Start-, Zwischen- oder Zielort ausgewählt werden. Sehen Sie auch, wo die Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs liegen und planen Sie diese direkt mit ein.

Die App radtourenplaner.ruhr enthält noch viele weitere praktische Funktionen, deren genaue Beschreibung hier aber zu weit führen würde. Sie können beispielsweise Favoriten festlegen oder den Abfahrtsmonitor für den öffentlichen Nahverkehr nutzen. Probieren Sie einfach ein wenig aus, die verschiedenen Funktionen sind leicht verständlich und weniger kompliziert, als eine detaillierte Beschreibung hier sie erscheinen lassen würde.

 width=

 

Androidradtourenplaner.ruhr – Screenshot Android

 

iPhoneradtourenplaner.ruhr – Screenshot iPhone

Hinweis
Apps und Web-Apps werden laufend weiterentwickelt. Wenn wir ein Buch neu auflegen, in dem wir auf die hier vorgestellte App verweisen, wird überprüft, ob die App noch verfügbar ist und ob die Angaben im Blog-Beitrag noch stimmen. Dennoch kann es passieren, dass unsere Beschreibung nach der Überprüfung nicht mehr zu einer danach geänderten Version der App passt, oder dass die Entwickler die App sogar aus den App-Stores gestrichen haben. Darauf haben wir leider keinen Einfluss. Sobald wir davon Kenntnis haben, wird das im Blog aktualisiert.