Würzburg Reiseführer

App bei Google Play App bei iTunes

Praktischer Helfer mit vielfältigen Informationen

Würzburg: Optimal erreichbar und attraktiv für Besucher. Nicht nur die Residenz – übrigens UNESCO Weltkulturerbe, die Festung Marienberg mit dem Mainfränkischen Museum, die Marienkapelle, der Kilians-Dom, das Neumünster, Grafeneckart – der älteste Teil des Würzburger Rathauses – und die Alte Mainbrücke mit den Heiligenfiguren locken die Gäste der Stadt. Auch der Wein und das vielfältige Gastronomieangebot sorgen für Beliebtheit.

Die App “Würzburg Reiseführer” liefert genau hierzu umfangreiche Informationen. Erfahren Sie Wissenswertes zu Weingütern, Unterkünften, Gastronomie- und Einkaufsangeboten. Und natürlich sind auch die Sehenswürdigkeiten, geführte Stadttouren und vielfältige Freizeitaktivitäten mit der App abgedeckt. Ein Veranstaltungskalender rundet das Informationsangebot ab.

Bedienung und Hinweise

Da die App recht übersichtlich aufgebaut ist, gestaltet sich die Bedienung einfach und erschließt sich eigentlich von selbst. Über die Startseite gelangen Sie zu den verschiedenen Kategorien, z.B. zu den Infos über Unterkünfte, Gastronomie- und Einkaufsangebote. Nachdem Sie eine Kategorie ausgewählt haben, werden die zugehörigen Informationen in Listenform angezeigt. Tippen Sie auf einen der Listeneinträge, um weiterführende Informationen zu erhalten.

Sie haben nun meist umfangreiche Möglichkeiten, z.B. die entsprechende Örtlichkeit auf einer Karte anzuzeigen, dort direkt anzurufen oder eine Route dorthin berechnen und anzeigen zu lassen. Für die Routenberechnung wird die Standard-Karten-App Ihres Smartphones – Google Maps bzw. Apple Karten – verwendet.

Ein Hinweis:
Das Anzeigen einer Örtlichkeit auf der Karte ist in der Android-Version der App etwas weniger intuitiv: Tippen Sie dazu auf der Detailseite eines Listeneintrags auf das an eine Windrose angelehnte Symbol oben rechts.

Um die Karten der App auch ohne Internetverbindung nutzen zu können, tippen Sie auf der Hauptseite der App auf “mehr” und öffnen so das Einstellungsmenü. Hier finden Sie dann den Eintrag “Offline Karten”. Übrigens lässt sich hier unter anderem auch die Sprache der App umstellen und Sie können eine Volltextsuche über alle Artikel der App hinweg durchführen.

 width=

 

AndroidWürzburg Reiseführer – Screenshot Android

 

iPhoneWürzburg Reiseführer – Screenshot iPhone

Hinweis
Apps und Web-Apps werden laufend weiterentwickelt. Wenn wir ein Buch neu auflegen, in dem wir auf die hier vorgestellte App verweisen, wird überprüft, ob die App noch verfügbar ist und ob die Angaben im Blog-Beitrag noch stimmen. Dennoch kann es passieren, dass unsere Beschreibung nach der Überprüfung nicht mehr zu einer danach geänderten Version der App passt, oder dass die Entwickler die App sogar aus den App-Stores gestrichen haben. Darauf haben wir leider keinen Einfluss. Sobald wir davon Kenntnis haben, wird das im Blog aktualisiert.