Hildegard von Bingen: Spruch der Woche

Hildegart von Bingen erinnert uns daran, dass wir durch die Wertschätzung der Natur zur eigenen Wertschätzung finden.

Hildegard von Bingen weist darauf hin, dass gerade jetzt im Sommer die Natur uns reichhaltig beschenkt. Gehe hinaus und tauche ein in das üppig wuchernde Grün. Atme die süßlichen Aromen der Blumen ein, genieße den Duft von frisch gemähtem Gras, lass dich von dem Lichtspiel der Sonne durch das dichte Blattwerk der Bäume verzaubern und beobachte das Spiel der Insekten, auf ihrer täglichen Jagd nach Nahrung.

Jetzt ist die Zeit der Aprikosen, Kirschen, Tomaten, Erdbeeren, Rhabarber, Radieschen, Gurken und so vieles mehr. Kaufe regionale Produkte und mache dir achtsam bewusst, wie dieses Obst und Gemüse als Teil der Natur, wie du selbst ein Teil der Natur bist, dich nährt. Ist es nicht ein unglaubliches Geschenk, dass die Natur uns diese Vielfalt bietet? Spüre hinein, in diese Verbindung Mensch und Natur, in diese Einzigartigkeit, die wir viel zu oft als selbstverständlich achtlos ignorieren.

Ist es nicht ein großartiges Geschenk? Indem wir das Geschenk der Natur erkennen und wertschätzen, verändert sich auch unsere Haltung zu uns selbst. Du bist dir selbst dein größtes Geschenk. Dein Leben ist dein größtes Geschenk. So wie du bist, wie dein Körper funktioniert, wie du fühlen und denken kannst, bist du einmalig und dein höchstes Gut.

Erkennst Du das Geschenk der Natur,
Erkennst Du den Wert deiner selbst.

 

Teile den Spruch, dann teilst du Achtsamkeit

Jede Woche findest du hier einen Spruch, der auf das Thema der Woche hindeutet. Er soll dich zum Nachdenken anregen und als kleine Alltagshilfe dienen. Ich freue mich, wenn du meinen Spruch auch mit anderen teilst! Interessantes zum Thema "Spruch der Woche" findest du hier

Über Achtsamkeit im allgemeinen, was das ist und wie es dir hilft, kannst du hier weiterlesen

Weitere Informationen zu "Hildegard von Bingen" findest du hier ...