Gelassenheit: Spruch der Woche

Indem wir loslassen und die Dinge annehmen, wie sie sind, finden wir zu uns selbst.

Vielleicht gehörst du ja zu den glücklichen Menschen, die komplett mit sich im Reinen sind. Die sich in ihrer Haut absolut wohlfühlen und frei von äußeren Einflüssen ihren Weg gehen. Sie empfinden sich selbst als vollkommen, strahlen Gelassenheit und eine Zufriedenheit mit sich selbst aus, die beneidenswert ist. Meistens sind diese Menschen jedoch rar gesät.

Schon der Gedanke, sich selbst als vollkommen zu bezeichnen, lässt die meisten Menschen die Stirn runzeln. Doch so wie wir sind, ob dick oder dünn, groß oder klein, schüchtern, ängstlich, forsch, ungehalten, fröhlich, hadernd – alles, was du bist, all das gehört zu dir. Und je gelassener du dich selbst so annimmst, wie du bist, desto mehr Liebe wächst in dir.

Liebe für dich selbst, Liebe für die anderen und Liebe für das Leben. Bis wir alle irgendwann entspannt unsere vielen Erwartungen und Vorstellungen loslassen, das Sein genießen und die Vollkommenheit des jeweiligen Moments erkennen.

Ein anderes “Du” gibt es nicht.
Und so wie du bist,
bist du vollkommen.

Teile den Spruch, dann teilst du Achtsamkeit

Jede Woche findest du hier einen Spruch, der auf das Thema der Woche hindeutet. Er soll dich zum Nachdenken anregen und als kleine Alltagshilfe dienen. Ich freue mich, wenn du meinen Spruch auch mit anderen teilst! Interessantes zum Thema "Spruch der Woche" findest du hier
Über Achtsamkeit im allgemeinen, was das ist und wie es dir hilft, kannst du hier weiterlesen Worum es speziell beim Thema "Gelassenheit" geht, findest du hier ...

Folge dem Blog – Jede Woche neue Impulse

Bleib am Ball mit der wöchentlichen "Das tut mir gut"-E-Mail:
Freitags gibt es eine EMail mit den aktuellen Blog-Beiträgen der Woche. Nimm Dir die Zeit zum Lesen, um Dein Leben bewusster zu gestalten und Dich selbst entsprechend wertzuschätzen.

Klar möchte ich nichts verpassen ...